Ein Defekt am Heizöltank sorgte für einen Feuerwehreinsatz

dt JESTEBURG. Am Sonntagmorgen, den 28. März 2021 wurde die Feuerwehr Jesteburg von Bewohnern eines Reihenhauses alarmiert. Bei der Heizungsanlage sind durch eine Leckage am Heizöltank mehrere Liter Heizöl ausgelaufen. Die Leckage wurde provisorisch verschlossen. Mit einem Ölbindemittel wurde das ausgelaufene Öl aufgenommen. Nach knapp einer Stunde war der Einsatz für die Feuerwehrleute beendet.

Ist möglicherweise ein Bild von außen
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Einsätze, Technische Hilfe von Dennis Tschense. Permanenter Link des Eintrags. Veröffentlicht am 28. März 2021.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.