Verpflichtung neuer Feuerwehrleute auf dem Kreisfeuerwehrtag in Halvesbostel

SG-PW HALVESBOSTEL. Große Freude bei den Feuerwehranwärter-/innen auf dem Kreisfeuerwehrtag am vergangenen Samstag in Halvesbostel. Seit nun einem Jahr verrichten die 244 Feuerwehranwärter nach der erfolgreich abgeschlossenen Truppmann Teil 1 Ausbildung ihrem Dienst in den Feuerwehren.

Neben dem Kreisbrandmeister Volker Bellmann, welcher die Verpflichtung durchführte, sprach auch Landrat Rainer Rempe zu den Kameraden der Feuerwehr und den anwesenden Gästen. In der heutigen Zeit ist es nicht mehr als selbstverständlich anzusehen, dass so viele junge Kameraden ihren Weg zu den Feuerwehren finden und ihren Dienst am nächsten verrichten. Aber auch die Zahl an „Quereinsteigern“ bei den Feuerwehren wächst kontinuierlich. So freut es Ihn besonders, dass auch in diesem Jahr ein Zuwachs bei den Mitgliedern der Feuerwehren zu verzeichnen sind. Aus diesem Grund führt der LK-Harburg die Verpflichtung der Feuerwehranwärter in einem solch feierlichen und öffentlichen Rahmen durch.

v.l.n.r. Christopher Hanson, Johann Friedrich Matthies, Kai Schmiedeberg, Manuel Kanz, Jörg Krieger, Annika Hackbarth, Evelin Pischel, Mirco Ring, Dennis Becker

Aus der Samtgemeinde Jesteburg wurden die Feuerwehranwärter Mirco Ring, Dennis Becker (Feuerwehr Bendestorf), Evelin Pischel (Feuerwehr Harmstorf), Christopher Hanson, Johann Friedrich Matthies (Feuerwehr Lüllau) sowie Annika Hackbarth, Manuel Kanz, Jörg Krieger und Kai Schmiedeberg der Feuerwehr Jesteburg zum Feuerwehrdienst verpflichtet.

Auf diesem Wege gratulieren wir allen vereidigten Feuerwehrleuten und wünschen alles Gute und kommt immer gesund und heil von euren Einsätzen zurück.

Interesse geweckt? Die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg suchen Nachwuchs. Jungen und Mädchen ab 10 Jahren können den Feuerwehren in ihren jeweiligen Ortschaften beitreten (Bendestorf, Jesteburg, Harmstorf, Lüllau). Infos gibts per eMail an pressewart@feuerwehr-jesteburg.de

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Dennis Tschense. Permanenter Link des Eintrags. Veröffentlicht am 27. August 2017.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.