Übungsnacht der Feuerwehren der SG-Jesteburg


Übung der SG-Feuerwehren: Feuer und Technische Hilfeleistung als Schwerpunkt der Übungsnacht 2015.

dt. (Harmstorf). Auch in diesem Jahr führten die Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg gemeinschaftlich eine Übungsnacht durch. Dieses Jahr waren die Feuerwehren der Gemeinden Lüllau, Bendestorf und Jesteburg zu Gast in Harmstorf. In der Nacht vom 11. zum 12. Juli 2015 mussten die freiwilligen Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren unterschiedliche Einsatzlagen gemeinschaftlich abarbeiten und wurden hier an ihre körperliche wie auch psychische Belastbarkeit herangeführt. Hierbei galt der Grundsatz, das Gelernte aus den wöchentlichen Diensten unter einsatznahen Bedingungen anzuwenden. Die realitätsnahen Übungen wurden in Zusammenarbeit mit den beiden Samtgemeindeausbildungsleitern Marco Küssel und Tomas Csoti sowie dem Ortsbrandmeister aus Harmstorf Christian Albers ausgearbeitet. Schwerpunkt in diesem Jahr war eine weitere Stärkung der gemeinschaftlichen Abarbeitung von Einsätzen.

Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Allgemein, Fotos, Übung, Videos | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

LKW-Unfall sorgt für Gefahrguteinsatz


Hollenstedt. Zu einem unfangreichen und aufwendigen Feuerwehreinsatz hat in der Nacht zu Sonntag ein Verkehrsunfall mit zwei LKW auf der BAB A 1, Richtungsfahrbahn Hamburg, zwischen den Anschlussstellen Hollenstedt und Rade geführt. Dort war es gegen 00.50 Uhr zur Kollision zwischen einem mit in Fässern gelagerter Kunstharzlösung beladenen Sattelzug und einem Gliederzug gekommen[…]

Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Einsätze, Fotos, Spüren und Messen | Verschlagwortet mit , ,

Massenanfall Verletzter nach Kühlmittelaustritt


Atemschutzgeräteträger zur Erkundung im Lager (Foto: KPW Matthias Köhlbrandt)

Stelle. 21 Leichtverletzte und einen Großeinsatz von Feuerwehren aus der Gemeinde Stelle sowie der Fachzüge Gefahrgut und Spüren und Messen der Kreisfeuerwehr sowie unzähligen Kräften des Rettungsdienstes aus dem Landkreis Harburg und der Freien und Hansestadt Hamburg hat ein Gefahrguteinsatz am Sonntagnachmittag auf dem Gelände des Zentrallagers einer Lebensmittelkette in der Straße „Uhlenhorst“ in Stelle gefordert.

Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Spüren und Messen | Verschlagwortet mit , , , , ,

Fachzug Spüren&Messen: Übung in Itzenbüttel


Messung der unbekannten Stoffe unter Vollschutz (Foto: M.Kuch)

pw. JESTEBURG Unter grünen Vollschutzanzügen machten sich am Mittwoch, den 04.04.2012, Spezialtrupps der Jesteburger Wehr auf in den Garten eines Kameraden. Dieser hatte bei Gartenarbeiten zwei Fässer mit einem unbekannten Inhalt gefunden und kippte bewusstlos um. Eine Übung versteht sich.

Die Feuerwehr Jesteburg hat seit 2001 in der Kreisfeuerwehrbereitschaft die Aufgabe des Fachzuges Spüren und Messen übernommen. Der Zug setzt sich aus dem Personal und den Fahrzeugen der Jesteburger Wehr zusammen. Bei chemischen Gefahren, wie zum Beispiel bei Unfällen oder Bränden mit vorerst unbekannten oder gefährlichen Stoffen, rückt die Jesteburger Wehr mit Messgeräten und anderem Spezialgerät aus.

Der Gartenbereich wurde abgesichert und in Windrichtung die Gefahrenzone ausgedehnt.  Ein Messtrupp in grünen Vollschutzanzügen ging zur Erkundung und Messung vor. „Der Aufdruck der Behälter war relativ gut lesbar. Eine direkte Messung von Ammoniak  und Salzsäure schlug sofort an“, sagte der Messtrupp.

Mit Hilfe bewährter Nachschlagewerke wurden auf Grundlage der Messwerte alle weiteren Maßnahmen getroffen und eingeleitet. Der Stoff wurde in speziellen Fässern eingelagert und weitere Messungen vorgenommen. Zugführer Peter Claußen: „In der unmittelbaren Umgebung konnte nach der Stoffeinlagerung, weder Ammoniak noch Salzsäure mit unseren Messmitteln nachgewiesen werden.“

Positiv aufgefallen sind die neuen LED-Warnleuchten, welche die Autofahrer gut sichtbar an der Einsatzstelle vorbei geleitet haben.

Posted on by | Veröffentlicht unter Fotos, Spüren und Messen, Übung | Verschlagwortet mit , , , , , ,