Tag der offenen Tür 2017

Am Tag der offenen Tür gab es für die Besucher nicht nur das neue Feuerwehrhaus und die Fahrzeuge zusehen, sondern auch zwei Demonstrationen mit Jugendfeuerwehr und der Einsatzabteilung der Feuerwehr. Ebenfalls wurde die Kinderfeuerwehr in Jesteburg gegründet.

 
dt JESTEBURG. Am vergangenen Samstag, den 21. Oktober 2017 öffnete die Freiwillige Feuerwehr Jesteburg ihre Tore für die Bevölkerung. Ein großes Rahmenprogramm sorgte hierbei für ordentliche Abwechslung bei den ca. 700 Besuchern. Neben Führungen durch den Feuerwehrneubau und das zur Schau stellen der Feuerwehrfahrzeuge gab es für die Besucher in diesem Jahr Themeninseln über spezielle Bereiche aus dem Feuerwehralltag. Die hierfür eigens erstellten Filme erklärten und zeigten die Anwendung und Handhabung von zum Beispiel der Ausrüstung für den Atemschutzeinsatz oder das Verwenden von hydraulischen Rettungsgeräten.

Auch der Gerätewagen Messtechnik, der durch alle 12 Gemeinden und Städte des LK Harburg finanziert wurde, konnte aus der Nähe angeschaut werden. Hier konnten sich die Besucher einen Eindruck über die Komplexität der Probennahme sowie das Aufspüren und Messen von chemischen Stoffen machen. Die dazu verwendeten Messgeräte wurden an anschaulichen Beispielen erklärt.
Aber auch für den Spaß bei Groß und Klein wurde gesorgt. Im Zweikampf mussten mittels C-Strahlrohr kleine Feuerwehrfahrzeuge über eine Schlauchbahn geschossen werden, was allen großen Spaß bereitet hat.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Fotos, Jugendfeuerwehr von Dennis Tschense. Permanenter Link des Eintrags. Veröffentlicht am 29. Oktober 2017.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.