Neuer Ortsbrandmeister und Stellvertreter im Amt

dt JESTEBURG. Auf der Jahreshauptversammlung am 16.02.2019 hat die Jesteburger Feuerwehr einen neuen Ortsbrandmeister (OrtsBM) gewählt. Joachim Röhrs, welcher seit 14 Jahren das Amt des OrtsBM bekleidet hatte, legte dieses Amt im vergangenen Jahr nieder. Auf der Jahreshauptversammlung wurde das Amt des OrtsBM zur Wahl gestellt. Hierzu wurde Michael Kuch nominiert, welcher schon seit 2010 das Amt des stellv. OrtsBM bekleidete und die Feuerwehr seit August 2018 bis zur Neuwahl kommissarisch geführt hat. Michael Kuch wurde mit einem herausragenden Ergebnis von 60 „Ja“-Stimmen der 69 wahlberechtigten Kameradinnen und Kameraden zum neuen Ortsbrandmeister der Feuerwehr Jesteburg gewählt. Die Wahl von Michael Kuch machte auch die Neuwahl eines neuen Stellvertreters erforderlich.

Ebenfalls mit 60 „Ja“-Stimmen wurde Fabian Börke zum neuen stellv. Ortsbrandmeister gewählt. Beide gehören der Feuerwehr Jesteburg bereits seit ihrer Jugendfeuerwehrzeit an. In der Dienstzeit von mehr als 40 Jahren kann Michael Kuch auf die unterschiedlichsten Aufgaben zurückblicken. Neben langjähriger Jugendfeuerwehrarbeit und der Führung einer aktiven Gruppe in der Feuerwehr leitet er als Zugführer den Fachzug Spüren und Messen des Landkreises Harburg. Ebenso Fabian Börke, der seit 2013 stellvertretender Gruppenführer einer aktiven Gruppe in der Feuerwehr ist, kann auf mehr als 10 Jahre Dienstzeit zurückblicken. Das herausragende Wahlergebnis zeigt uns das entgegengebrachte Vertrauen der Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, für das wir uns auch auf diesem Wege bedanken möchten, so Michael Kuch. Wir haben eine gut funktionierende Wehr von unserem Vorgänger Joachim „Jo“ Röhrs übernommen, der die Feuerwehr Jesteburg in seiner heutigen Form maßgeblich mitgeprägt hat. Wir bedanken uns bei Jo Röhrs für seine langjährige Arbeit und Leistung im Amt des Ortsbrandmeisters.

v.l.n.r. Michael Kuch (OrtsBM), Fabian Börke (stellv. OrtsBM)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit , , von Dennis Tschense. Permanenter Link zum Eintrag. Veröffentlicht am 19. Juli 2019.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.