Gerätewagen Messtechnik

Funkrufname: „Florian Harburg 82-70-01“
Besatzung: 1:5 (max.)
Hersteller / Typ / Aufbau: VW / Crafter / Leutert
Baujahr: 2015
Ausrüstung: Umfangreiche Beladung mit Messgeräten, Probennahmen-Sets und weiterem Spezialgerät für das Detektieren von gefährlichen Stoffen. Moderne Kommunikationstechnik (Digitalfunk, LTE-Internetanbindung, WLAN, Mobiltelefon, Fax etc.), zwei PC-Arbeitsplätze, Funkmast (auf dem auch eine Wetterstation und ein Scheinwerfer montiert werden können).

 

Aufgabe: Dieses Fahrzeug wurde im Rahmen der spezialisierten Gefahrenabwehr durch alle Gemeinden und Städte des Landkreises Harburg finanziert und für den Fachzug „Spüren und Messen“ in Jesteburg stationiert. Es wird durch den Fachzug landkreisweit eingesetzt und unterstützt durch seine Technik die Auswertung und Dokumentation von gemessenen Stoffen. Es dient der Zugführung mit seinen Kommunikationsmitteln zugleich als wichtiges Einsatzmittel zur Führungsunterstützung.