Ein Gefahrguteinsatz sowie eine unklare Rauchentwicklung beschäftigte die SG-Feuerwehr Jesteburg am 06.07.2020


SG-PW Am 6. Juli 2020 kam es bei der Belieferung eines Wohnhauses mit Heizöl zu einem Vorfall. Der Rettungsleitstelle wurde gemeldet, dass 10.000l Heizöl in Jesteburg ausgetreten sind. Hieraufhin wurde ein Großaufgebot der Feuerwehr alarmiert. Neben der Ortsfeuerwehr Jesteburg und dem Einsatzleitwagen der Samtgemeinde Jesteburg, wurde auch der Gerätewagen Gefahrgut aus Trelde, der Fachberater Chemie, der Gefahrgutzug vom Landkreis Harburg, sowie die Kreisführung der Feuerwehr alarmiert. Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Einsätze, Feuer, Technische Hilfe | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Verkehrsunfall zwischen Hanstedt und Asendorf


(fba) Hanstedt. Ein Verkehrsunfall auf der L213 zwischen Asendorf und Hanstedt erforderte am späten Donnerstagvormittag den Einsatz von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr. Gegen 11:15 Uhr befuhr der Fahrer eines Ford Transits die Straße von Asendorf kommend in Richtung Hanstedt. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke ins Schleudern, prallte mit dem Heck gegen einen Baum und blieb schließlich auf die Beifahrerseite gekippt im Seitenraum liegen. Da der Fahrer nach ersten Meldungen im Fahrzeug eingeklemmt worden sein sollte, wurden, neben der Polizei und dem Rettungsdienst, die Freiwillige Feuerwehr Hanstedt sowie der Rüstwagen der Freiwilligen Feuerwehr Jesteburg zur Einsatzstelle alarmiert. Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Einsätze, Technische Hilfe

Feuer im Bauschuttcontainer


dt JESTEBURG Am 2. Juni 2020 gegen 14:57 Uhr wurden wir zu einem Feuer gerufen, welches in einem Bauschuttcontainer entstand. Beim Eintreffen der Feuerwehr versuchten Anwohnern bereits mittels Gartenschlauch das Feuer zu bekämpfen. Unter Einsatz von Atemschutzgeräten, konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht werden. In dem Container gerieten unter anderem Fensterrahmen und Sperrholzplatten in Brand. Für die Brandbekämpfung musste der Container teilweise ausgeräumt werden. Ein PKW, welcher unmittelbar vor dem Container stand, wurde durch die Wärmestrahlung im Bereich der Motorhaube beschädigt. Das Fahrzeug und der Container wurden soweit heruntergekühlt, dass keine Gefahr mehr bestand. Weiterlesen »

Posted on by | Veröffentlicht unter Allgemein, Einsätze, Feuer | Verschlagwortet mit , ,

Einsatz für den Fachzug Spüren und Messen in Lauenburg an der Elbe


dt LK-HARBURG/LAUENBURG. Am 15. Mai 2020 wurde der Fachzug Spüren und Messen um 09:35 Uhr aufgrund eines Großbrandes einer Lauenburger Chemiefabrik (Schleswig-Holstein) alarmiert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Feuer in einem Fabrikbereich zur Herstellung von Bindemitteln. Der Fachzug Spüren und Messen des Landkreises Harburgs wurde zur Unterstützung hinzugezogen. Er besteht aus den Feuerwehren Jesteburg, Stelle und Rade. Die Leitung der Messtechnik wurde am Feuerwehrhaus in Tespe eingerichtet. Hier wurden die vom Fachzug Spüren und Messen durchgeführten Messungen mit Unterstützung des Deutschen Wetterdienst (DWD) koordiniert und anschließend an die Einsatzleitung übermittelt. Entlang der Landesgrenzen des Landreises Harburgs zum Landkreis Lüneburg und nach Schleswig-Holstein, wurden diverse Messungen durchgeführt, bei denen jedoch keine brandbedingten Schadstoffe nachgewiesen werden konnten. Für den Fachzug war der Einsatz am Nachmittag beendet.

Foto: Dirk Meyer – Freiwillige Feuerwehr Jesteburg

 

Posted on by | Veröffentlicht unter Allgemein, Einsätze, Spüren und Messen | Verschlagwortet mit , , ,