Buchholzer Drehleiter zu Gast in Jesteburg

pw. JESTEBURG. Am 10.04.2014 war die Buchholzer Drehleiter zusammen mit einigen Kameraden zu Gast in Jesteburg. Auf dem alten Festhallengelände probten die Feuerwehren aus Jesteburg und Buchholz einige Szenarien. Darunter auch die Rettung einer verletzten Person vom Dach der Halle.

Hier wurde, neben der patientengerechten Rettung, das sichere Besteigen der Drehleiter geübt. Rund 30m Leiterpark hat das Fahrzeug dabei – bei einer Auslage von 12m (der „Anstellwinkel“) erreicht die Drehleiter eine Höhe von 23m. Die Stützen der Drehleiter können Gefälle bis 7° ausgleichen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Fotos, Übung und verschlagwortet mit , , , , , von Philipp Wolf. Permanenter Link zum Eintrag. Veröffentlicht am 14. April 2014.

Schreibe einen Kommentar