40 Jahre Jugendfeuerwehr – Ehrungen und Beförderungen – das war 2010 für die Feuerwehr Jesteburg

Auf ein relativ ruhiges Jahr 2010 konnte die Feuerwehr Jesteburg unter der Führung von Ortsbrandmeister Joachim Röhrs zurückblicken: Zu 55 Einsätzen rückten die Kameradinnen und Kameraden aus, welche sich in 16 Band- und 39 Hilfeleistungseinsätzen gliederten.  8 Menschen konnten aus lebensbedrohenden Lagen gerettet werden, für eine hingegen kam jede Hilfe zu spät.  5 Tiere konnten die Kameradinnen und Kameraden ebenfalls retten und leisteten dabei 1.316 Gesamteinsatzstunden. Für Ausbildungs- und Übungsdienste investierten die Kameradinnen und Kameraden weitere  4.540 Stunden.

Abschnittsleiter und Jugendwart Sven Wolkau gratulierte der Jugendfeuerwehr zum 40 jährigen Bestehen. Am 1. Februar 1971 wurde unter der Leitung von Günther Maretzki und Gerhard Matthis die Jesteburger Jugendfeuerwehr offiziell eröffnet. 11 Mitglieder zählte die Gruppe damals, heute sind es 24 Jungen und Mädchen von 10 bis 16 Jahren.  Im Jahr 2012 werden Jugendwart Sven Wolkau und stellv. Jugendwart Peter Claussen das Amt abgeben – die Nachfolger werden Marcel Uhlenbrock, sowie seine Stellverstreter Frank Meyer und Denise Csoti.

Ehrungen, Beförderungen und Verpflichtungen

  • Michael Kuch wurde zum „Zugführer Spüren und Messen“ ernannt und zum Brandmeister befördert
  • Matthias Cornel wurde zum Löschmeister befördert
  • Florian Hartner wurden zum Oberlöschmeister befördert
  • Uwe Buchholz, Klaus Beeken und Dieter Meyer wurden für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt
  • Claus Borucki, Dieter Maretzki, Horst Maretzki und Torsten Behnecke wurden für 40 Jahre geehrt
  • Matthias Cornehl, Michael Otte und Thorsten Lerps wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft geehrt
  • Marvin Schöngraf wurde zum Feuerwehrmann befördert
  • Dominik Uhlenbrock und Christian Schröder wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert
  • Johannes Webs und Andre Klefenz wurden zu Hauptfeuerwehrmännern befördert
  • Simon Schlumbohm wurde zum ersten Hauptfeuerwehrmann befördert
  • Tosten Benecke und Volker Bahlburg wurden zu Oberlöschmeistern befördert
  • Fabian Börke wurde verpflichtet
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Freundeskreis, Jugendfeuerwehr von Philipp Wolf. Permanenter Link des Eintrags. Veröffentlicht am 20. Februar 2011.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.