24 Jahre Jugendfeuerwehr: Eine Ära geht zu Ende

pw.JESTEBURG Nach beeindruckenden 24 Jahren gemeinsamer Jugendarbeit gaben Sven Wolkau und Peter Claußen das Amt des Jugendwartes (bzw. stellv.) ab und hinterlassen eine Leistung, die ihres gleichen sucht. In einem kurzweiligen Video ließen ehemalige Jugendfeuerwehrmitglieder alte Zeiten noch einmal aufleben – das Highlight dann auf der Versammlung. Zukünftig wird der neue Jugendwart Marcel Uhlenbrock mit seinen Stellvertretern Frank Meyer und Denise Csoti die Führung der Jugendfeuerwehr übernehmen. „Es gab eine lange Übergangsphase und viele Tipps von Sven und Peter. Wir freuen uns daher auf die neuen Aufgaben und stehen der Arbeit mit den Jugendlichen sehr positiv gegenüber“, so der angehende Jugendwart Marcel Uhlenbrock. […]

Positiv blickte auch Ortsbrandmeister Joachim Röhrs auf das Jahr 2011 zurück. Auf der Jahreshauptversammlung am 19.02.2012 im Hotel Jesteburger Hof verkündete er aktuelle Daten und Fakten. Die Wehr rückte zu insgesamt 59 Einsätzen aus, welche sich in 42 Hilfeleistungen sowie 17 Brandeinsätze aufteilten. Auch Röhrs zeigte sich beeindruckt von 24 Jahren Jugendfeuerwehr. Zur Ehrung beider, ernannte er Sven Wolkau zum Ehren-Jugendfeuerwehrwart und Peter Claußen zum Ehren- stellv. Jugendfeuerwehrwart. Die Kameraden der Wehr konnten im vergangenen Jahr 13 Personen retten, für eine kam leider jede Hilfe zu spät. Insgesamt wurden 1.719 Einsatzstunden geleistet und 12 Tiere gerettet.

Pressewart Philipp Wolf präsentierte die neue Webseite der Feuerwehr. „Wir gehen mit der neuen Webseite einen großen Schritt in Richtung ‚Kundenorientierung‘. Kurze, fachlich korrekte Texte vermitteln dem Leser schnell die gewünschten Informationen „, so Philipp Wolf. Für die Mitarbeit an der neuen Webseite bedankte sich der Pressewart insbesondere bei Lucas Ibing für die Gestaltung der Webseite. Weiterhin waren Joachim Röhrs und Sven Wolkau an der neuen Webseite maßgeblich beteiligt.

Geehrt und befördert – h.v.l.: Sven Wolkau, Jo Röhrs, Fabian Börke, Martin Schulze, Sascha Claussen, Markus Kähler, Björn Bergmann, Peter Claussen. V.v.l.: Florian Hartner, Michael Otte, Tobias Schlumbohm, Jens Maretzki, Matthias Cornehl, Lucas Ibing, Michael Matthies

Ehrungen / Beförderungen

  • Sven Wolkau zum Ehren-Jugendfeuerwehrwart
  • Peter Claußen zum Ehren-stellvertretenden Jugendfeuerwehrwart
  • Martin Schulze und Fabian Börke zu Feuerwehrmännern
  • Gerd Bellmann und Dieter Meyer zu Ehrenmitgliedern der Feuerwehr Jesteburg
  • Michael Otte zum Löschmeister
  • Jens Maretzki zum Hauptfeuerwehrmann
  • Tobias Schlumbohm und Florian Hartner zu Hauptlöschmeistern
  • Matthias Cornehl zum Oberlöschmeister

Musik (gemafrei):
The Flame – Let it behind you
Lily – New Day
Hocum – A friendships call
Besten Dank an open music contest.
www.openmusiccontest.org

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, Fotos, Freundeskreis, Jugendfeuerwehr und verschlagwortet mit , , , , , , , , , von Philipp Wolf. Permanenter Link zum Eintrag. Veröffentlicht am 19. Februar 2012.

11 Gedanken zu “24 Jahre Jugendfeuerwehr: Eine Ära geht zu Ende

  1. Natürlich auch von mir, an dieser Stelle und noch einmal: DANKE Euch beiden!
    Ich war gestern absolut übermüdet und fertig mit der Welt. Habe bestimmt 10l Wasser während des Films geschwitzt; und es hat alles reibungslos mit dem Auftritt von Lucas geklappt. Ich bin stolz auf jeden einzelnen. Ich hoffe Euch gefallend die Fotobücher 😉 Danke!

  2. Mir fehlen die Worte! Dieses Jahr war eine so außergewöhnliche Jahreshauptversammlung!
    Sie war voller Emotionen, Freude, Trauer einfach überwältigend!
    Ein ganz großes DANKESCHÖN an Philipp und Lucas die sehr viel Zeit in das
    Projekt investiert haben! Danke Danke Danke <3

  3. Meine Hochachtung vor der Leistung der beiden und meine Hochachtung auch an die Macher des Videos. Von der Ortsfeuerwehr Schierhon, den beiden scheidenden, einen Recht herzlichen Dank, für die geleistete Arbeit. Unabhängig, von der Ortswehr in der sie tätig sind, sondern der Sache Jugendfeuerwehr und der Sache Feuerwehr wegen. Den beiden neuen, die in verdammt Große Schuhe treten werden, alles Gute für ihren Willen und ihre Arbeit, im voraus. Natürlich, auch einen Großen Dank an die Videocrew für diese tolle Arbeit. Habe ich mir sehr gerne angesehen. Gruß aus der Samtgemeinde Hanstedt – Ortsfeuerwehr Schierhorn. Matthias Becker

  4. Pingback: Jahreshauptversammlung 2012: Zahl der Einsatzkräfte hoch wie noch nie | Freiwillige Feuerwehr Jesteburg

Schreibe einen Kommentar