1. Platz beim Stadt/Jubiläumspokalwettkampf in Zahrensen für Jesteburg

dt ZAHRENSEN (Schneverdingen, Heidekreis). Beim Orientierungsmarsch in Zahrensen mussten die Feuerwehrleute an zahlreiche Stationen ihr Wissen und Können aus den Bereichen Allgemeinwissen, Erste Hilfe, Feuerwehrfachwissen sowie Logik und Geschicklichkeit unter Beweis stellen. 20 Feuerwehren nahmen an dem Wettkampf in dem Heidekreis teil und Platz 1 ging an Jesteburg.

Trotz des schlechten Wetters mit zeitweise starken Hagelschauern nahmen 20 Feuerwehren am vergangenen Samstag, den 04.05.2019 am Wettkampf beim „Stadt und Jubiläumspokalwettkampf“ in Zahrensen teil. Auf einer Strecke von ca. 5,5km galt es für die Feuerwehrleute unterschiedliche Aufgaben zu lösen. Das feuerwehrtechnische Verständnis musste hierbei immer wieder in unterschiedlichen Aufgaben unter Beweis gestellt werden. Schnelligkeit und Geschicklichkeit wurde den Teilnehmern ebenfalls abverlangt. An einer Station galt es einen Kameraden in einer Schubkarre durch einen Slalomparcours zufahren, wobei drei Messbecher mit Wasser ausbalanciert werden mussten. Ziel war es nach Ablauf der Zeit von vier Minuten soviel Wasser wie möglich in ein separates Auffanggefäß transportiert zu haben. Trotz der Kälte ein Riesen Spaß für alle beteiligten. 

Die Gruppe aus Jesteburg belegte den 1. Platz. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern – insbesondere bei den ganzen Helfern der ausrichtenden Ortswehr Zahrensen – für diesen tollen Feuerwehrmarsch, welcher sich gerade durch seine ungewöhnlichen Aufgaben immer wieder neu erfindet und jedes Jahr spannend bleibt.

v.l.n.r. Lucas Ibing, Marco Küsel, Marcel Uhlenbrock, Fabian Börke, Dennis Tschense, Florian Hartner

Fotos: Marco Küsel & Dennis Tschense

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein von Dennis Tschense. Permanenter Link des Eintrags. Veröffentlicht am 5. Mai 2019.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.